Eier - aktuell

So bekommen unsere Eier Farbe

Zuerst lagern wir unsere Eier ca. 2 Wochen lang bei gleichbleibender Temperatur. Diese Lagerung ist wichtig, denn im Ei finden in dieser Zeit Prozesse statt, die später ein gutes Schälen der hartgekochten Eier erst ermöglichen.Dann bringen wir unsere Eier nach Terminabsprache zur Färberei Ludwig nach Waiblingen. Dort können wir zuschauen und nachvollziehen, wie unsere Eier zuerst in einem Dämpfer nährstoffschonend erhitzt werden. Dadurch erfolgt die Haltbarmachung. Nach diesem Erhitzungsvorgang rollen die Eier über ein Verbindungsband in ein Rollensystem. Darin werden sie dann mit 6 verschiedenen Farben gefärbt. Von dort aus gelangen die bunten Eier in einen "Trocknungselevator". Dieser sorgt dafür, dass die aufgebrachte Farbe auch an den Eiern haften bleibt. Über ein Förderband gelangen die Eier ans Ende der "Färbestrasse". Auf 30er Höckern können wir nun unsere bunten Eier mit nach Hause nehmen.

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit beim Verzehr unserer Vespereier!